Im Rahmen einer Projektwoche fand vom 07. Mai bis 09. Mai 2018 ein Fußball-Schiedsrichter.Neulingslehrgang an der Christine-Brückner-Schule in Bad Emstal statt. 15 Jungen und zwei Mädchen im Alter von elf bis 17 Jahren wurden von Schiedsrichtern der Schiedsrichtervereinigung Hofgeismar-Wolfhagen unter Unterstützung des ehemaligen Bundesligaschiedsrichterassistenten Willi Reinemann in die Grundzüge der Fußballregeln eingeführt.

Die gelernte Theorie konnten die Schülerinnen und Schüler in kurzen Fußballspielen in der Praxis festigen und vertiefen. Nach erfolgreichem Fitnesstest, welcher durch Unterstützung des SSV Sand organisiert wurde, und bestandener schriftlicher Prüfung gab es zum Abschluss der kurzweiligen Projektwoche für einige Teilnehmer den Schiedsrichterschein. Dieser ermöglicht den Absolventen die vom Lehrteam geschenkten gelben und roten Karten in Punktspielen zum Einsatz zu bringen. Lehrgangsbester wurde der 14-jährige Ben Siebert aus Balhorn. Er erhielt von Kreisfußballwart Stefan Schindler eine komplette Schiedsrichterausrüstung für seine anstehenden Spielleitungen. Zudem erhielt jeder Teilnehmer einen Fußball, gesponsert von der EAM Kassel. Schiedsrichter Julian Hartung-Wiegel ist sich nach einer Woche voller Eifer, Freude und Lernwilligkeit sicher, dass der ein oder andere Jungschiedsrichter der Pfeife treu bleibt und noch lange Schiedsrichter sein wird.