Niklas Rüddenklau steigt in Verbandsliga auf!

Niklas Rüddenklau (TSV Ersen) schafft in wenigen Wochen einen sensationellen Doppelaufstieg. Aufgrund seiner konstant guten Leistungen wurde Rüddenklau als Schiedsrichterassistent in die Junioren Bundesliga berufen. Seine ersten Partien hat er bereits in der abgelaufenen Hinrunde an der Seite von Leon Kanwischer (TSV Zierenberg) bestritten. Vor wenigen Tagen wurde der 21 jährige Student vom Verbandsschiedsrichterausschuss als Schiedsrichter für die Verbandsliga nominiert. Ab sofort leitet Rüddenklau somit Spiele in der zweit höchsten hessischen Amateurliga. Die Schiedsrichtervereinigung gratuliert Niklas Rüddenklau zu seinem Doppelaufstieg und wünscht weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg.