Bereits zum sechsten Mal in Folge führte die Schiedsrichtervereinigung Hofgeismar/Wolfhagen einen Förderlehrgang für junge talentierte Schiedsrichter auf dem Sensenstein durch. Neben den sportlichen Trainingseinheiten standen vor allem Gruppenarbeiten und Referate zur Auffrischung der Regelkenntnis auf dem Tagesprogramm. Als Gastreferenten waren Regionalliga Schiedsrichter Christoph Rübe sowie Willi Reinemann und Jörg Werner vor Ort. Erstmalig war auch der U21 Förderkader der Region Kassel eingeladen. Der Kreisschiedsrichterausschuss um Kreisschiedsrichterobmann Mike Britting und Kreislehrwart Daniel Losinski kündigten bereits an, dass der traditionelle Lehrgang auch im Jahr 2021 angeboten wird.